Information > News > Artikel

Web Content Viewer

Actions
Notfalleinsatz bei der Shell-Tankstelle in Weingarten

Ein Notruf der besonderen Art ereilte die SCHARR TEC Industrieanlagenbau am vergangenen Mittwoch. Bei einer Shell-Tankstelle im badischen Weingarten stellte der Tankwagenfahrer beim Öffnen des Domschachts Gasgeruch und ein vereistes Manometer fest. Über die Tankstelle wurde sofort ein Notruf abgesetzt. Unser Monteur Bünyamin Ünversen machte sich unverzüglich auf den Weg (ins Ungewisse). Kurz nach seiner Abfahrt kam ein Anruf der Autobahnpolizei rein. Sie teilte uns mit, dass unser Monteur wegen hohem Verkehrsaufkommen eskortiert über die Autobahn A8 zur Notfallstelle gebracht wird und vereinbarte einen Treffpunkt. Kurz vor dem vereinbarten Treffpunkt begann jedoch bereits der Stau. Nach kurzem Überlegen entschied Bünyamin Ünversen den Standstreifen bis zum Treffpunkt zu nutzen. Es kam wie es kommen musste - ein Streifenwagen hinter ihm forderte zum Halten auf. Doch Bünyamin Ünversen fuhr schnurstracks zum Treffpunkt weiter. Dort angekommen erklärte der Motorradpolizist den beiden aufgebrachten Kollegen Ruhe zu bewahren und für den weiteren Weg als Schlussfahrzeug der Eskorte zu fungieren. Mit einem Polizeimotorrad vor sich und einem Streifenwagen hinter sich, erlebte Bünyamin Ünversen eine rasante Fahrt am Stau vorbei, über die bereits gesperrte B3 zum Einsatzort. An der Notfallstelle angekommen, fand Bünyamin Ünversen ein großräumig abgesperrtes Gebiet mit ungefähr 30-40 Feuerwehrleuten vor, die auf alle Eventualitäten vorbereitet waren. Nach einem kurzen geschulten Blick unseres Spezialisten stand fest, dass keine bedrohliche Gefahr von der Anlage ausging und er behob die undichte Stelle umgehend. Die Lage war wieder unter Kontrolle. Mit einer aufregenden Geschichte im Gepäck kam unser Kollege wieder in die Breitwiesenstraße zurück. Dieser Tag wird ihm wohl noch lange in Erinnerung bleiben und die Geschichte dieses Notfalls sicher auch noch oft erzählt werden.


Hellwig, Michaela | 23.10.2019 Zurück!

Web Content Viewer

Actions
Weitere Infos

Weiteres Bild (80 KB)


Zuletzt bearbeitet am: 23.10.2019